Welpenspielstunden

in den Welpenspielstunden geht es in erster Linie um das Training des Sozialverhaltens im Spiel mit Welpen verschiedener Rassen. Die Welpen und ihre Besitzer lernen die Prinzipien artgerechter Hundeerziehung kennen, in den Spielpausen gibt es viele Informationen zur artgerechte Haltung und Beschäftigung von Hunden, zum richtigen Spielen mit Hunden, über die Kommunikation von Hunden, zur Ernährung, Krankheitsprophylaxe und Kastration von Hunden. Ein angenehmer Nebeneffekt des Welpenspielens: nach 60 Minuten ist der Nachwuchs ganz schön müde und schläft erstmal für ein paar Stunden;-) 

Welpenberatung „davor“

in einem Beratungsgespräch vor Anschaffung eines Welpen erhalten Sie Informationen zu den verschiedenen Rassen und Geschlechtern, worauf es bei der Wahl eines geeigneten Züchters ankommt oder was bei Hunden aus dem Tierheim oder Ausland zu beachten ist.

Welpenberatung „danach“

in einem individuelle auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Beratungsgespräch mit dem neuen Familienmitglied erfahren Sie alles zu Themen wie Gesundheit, artgerechte Hundeerziehung und Problemvermeidung im Alltag. Wir üben gemeinsam, wie der Welpe lernt, zuverlässig zu kommen, wenn man ihn ruft, sich auf ein Signal hin zu setzen oder ruhig auf seinem Platz zu liegen. 

Erziehungsgrundkurs I und II

„Sitz, Platz und Bleib!“ Hier werden die Grundkommandos erlernt und/oder vertieft, das Gehen bei Fuß sowie an lockerer Leine geübt. Auch hier basiert der Unterricht auf den Prinzipien der artgerechten Hundeerziehung und positiver Verstärkung. Wir arbeiten mit Markerwort oder dem Clicker. 

Spiel und Spaß

hier geht es um artgerechte Erziehung und Beschäftigung für jeden Hund. Wir arbeiten mit positiver Verstärkung am Grundgehorsam sowie an Elementen aus dem Agility und der Dummyarbeit. Die fortlaufenden Kurse finden in und um Grünwald sowie in Straßlach, München-Harlaching und Ottobrunn statt.

Kinder und Hunde

  • Hundestunden für Kinder mit eigenem Hund (einzeln oder in der Gruppe)
  • Informationsstunden in Kindergärten und Schulen für Kinder (Lehrmaterialien „The blue dog“ und „Tapsy, komm“)
  • Informationsstunden in Kindergärten und Schulen für Eltern („Kinder und Hunde – die besten Freunde?“)
  • Ferienprogramm der Gemeinde Grünwald: Hundeführerschein für Kinder, Hundeschule (mit dem eigenen Hund)

Seminare und Vorträge

  • Hundeführerscheinseminar: 12 x 45 min., nach bestandener theoretischer Prüfung gibt es den Hundeführerschein der bayerischen Landestierärztekammer
  • D.O.Q.-Test 2.0: 10-stündiger Kurs zur Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung
  • „Hilfe, mein Hund jagt“: Antijagdtraining mit theoretischem (2x 90min.) und praktischem Teil (10x 60min.)
  • „Erste Hilfe beim Hund“: eintägiges Seminar in Theorie und Praxis (2x 90 min.)
  • Harnmarkieren und Stubenreinheit bei der Katze (Vortrag)
  • Silvesterangst bei Hunden (Vortrag)
  • Die artgerechte Haltung von Meerschweinchen (Vortrag)
  • Die katzenfreundliche Tierarztpraxis (Vortrag)
  • Handling von schwierigen Hunden in der Praxis (Vortrag)
  • Der blaue Hund - das Bisspräventionsprogramm der DVG (Vortrag)
  • Clickertraining mit Pferden (Vortrag)

Individuelles Coaching für Hundetrainer/-innen

       zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach §11 des Tierschutzgesetzes